Karin Häubl


08.11.1948 – 31.10.2019
Susanne

In liebevoller Erinnerung an

Karin Häubl
8.11.1948 - 31.10.2019

Sag ja zu den Überraschungen,
die deine Pläne durchkreuzen,
deine Träume zunichtemachen, 
deinem Tag eine ganz andere Richtung geben –
ja vielleicht deinem Leben.
Sie sind nicht Zufall.
Lass dem himmlischen Vater die Freiheit,
selber den Verlauf deiner Tage zu bestimmen.
(Dom Helder Camara)


 

Seelenfunken schenken
  • Susanne
    Von Susanne am 29.01.2020
    Ins andre Leb´n...

    Ins andre Lebn werdn alle gehn,
    da auf da Erdn sein wir lei Gast,
    im andern Lebn werdn ma vastehn,
    den Sinn von Friedn und Rast.

    Hoffnung kummt, Angst vageht,
    wann ma vorm letztn Weg steht ...

    Im andern Lebn, werds uns guat gehn,
    da gibts kan Kampf und ka Leidn mehr,
    im andern Lebn, werdn ma uns sehgn,
    das Furtgehn is halt so schwer.

    Hoffnung kummt, Angst vageht,
    wann ma vorm letztn Weg steht ...

    Aufe ins Liacht, ume zan Schein führt uns a Hand
    und beschützt unser Sein,
    bringt uns die Ruah, schenkt uns an Tram,
    da drübn sein wir daun daham.

    Hoffnung kummt, Angst vageht,
    wann ma vorm letztn Weg steht ...

    (Text u Weise: Heidi Preissegger)
    Susanne
Karin Häubl und Sie sind ein Stück des Lebensweges gemeinsam gegangen. Sie verbinden viele Erinnerungen und Erfahrungen aus dieser Zeit. Diese gemeinsamen Erlebnisse schaffen eine Verbindung über den Tod hinaus. Ein Seelenfunke ist ein Symbol für diesen unsterblichen Teil ihrer Beziehung zueinander. Schenken Sie einen Seelenfunken um ein Zeichen der Verbundenheit mit Karin Häubl zu setzen.