Julius Grohotolsky


23.04.1949 – 20.07.2020
Michael, Judith und Emilia
Bruno und Maria

In liebevoller Erinnerung an

Julius Grohotolsky
23. 4. 1949 - 20. 7. 2020

Was bleibt,
sind Liebe und Erinnerung.

Seelenfunken schenken
  • Michael, Judith und Emilia
    Von Michael, Judith und Emilia am 23.07.2020
    Lieber Opa,
    Lieber Schwieger-Papa,
    Lieber Vati,

    „Das Schönste und Kostbarste, das ein Mensch dir zurücklassen kann, wenn er von dir Abschied nehmen muss, ist seine Liebe.

    Sie wird glückliche Erinnerungen in deine Einsamkeit tragen und dein Herz trösten.
    Seine Liebe wird dich auf deinem weiteren Weg begleiten. Sie wird bei dir sein, für dich da sein
    Wann immer du dich nach ihr sehnst.“

    Diese schönen und tröstenden Worte stehen für immer in unseren Herzen.

    Wir werden Dich immer in uns tragen!

    In unerschütterlicher und ewiger Liebe!

    Michael, Judith & Emilia

    Michael, Judith und Emilia
  • Bruno und Maria
    Von Bruno und Maria am 22.07.2020
    Lieber Julius!
    Du bist nicht mehr da wo du warst,
    aber du bist überall, wo wir sind.
    Wenn wir von dir erzählen.
    fallen Sonnenstrahlen in unsere Herzen.
    Du bist nun geborgen in Gottes Händen,
    das wünschen wir dir! Ruhe in Frieden.

    Bruno und Maria
Julius Grohotolsky und Sie sind ein Stück des Lebensweges gemeinsam gegangen. Sie verbinden viele Erinnerungen und Erfahrungen aus dieser Zeit. Diese gemeinsamen Erlebnisse schaffen eine Verbindung über den Tod hinaus. Ein Seelenfunke ist ein Symbol für diesen unsterblichen Teil ihrer Beziehung zueinander. Schenken Sie einen Seelenfunken um ein Zeichen der Verbundenheit mit Julius Grohotolsky zu setzen.