DI Norbert Rauber


28.3.1944 – 19.01.2022
Christian Rauber
Hedi,Andreas u.Gernot Rauber mit Familien
Gunther Dauner & Familie
Renate Wolf am 27.01.2022
Christian Rauber
Dr. Ernst Schreiber

In liebevoller Erinnerung an Herrn

DI Norbert Rauber
28.3.1944 - 19.1.2022


Wenn ihr mich sucht,
suchet mich in euren Herzen.
Habe ich dort einen Platz gefunden,
werde ich immer bei euch sein.
Antoine de Saint-Exupéry

Seelenfunken schenken
  • Christian Rauber
    Von Christian Rauber am 22.02.2022
    Möchte mich an dieser Stelle noch bei all jenen Freunden, Verwandten und Wegbegleitern meines Vaters bedanken welche ihm am 7.Februar die letzte Ehre erwiesen haben.

    Besonderer Dank an dieser Stelle auch an Herrn Hochwürden Mag.Reutershahn für die würdige Gestaltung des Gedenkgottesdienstes.
    Christian Rauber
  • Hedi,Andreas u.Gernot Rauber mit Familien
    Von Hedi,Andreas u.Gernot Rauber mit Familien am 31.01.2022
    Lieber Norbert!
    Nun bist du Sigmar nachgefolgt.Nicht nur der gemeinsame Geburtstag,auch beinahe der gleiche Sterbetag verbindet euch über den Tod hinaus
    Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges
    Franz v.Assisi
    Lebewohl Hedi,Andreas u.Gernot mit ihren Familien
    Hedi,Andreas u.Gernot Rauber mit Familien
  • Gunther Dauner & Familie
    Von Gunther Dauner & Familie am 29.01.2022
    Lieber Onkel Norbert!

    Mit großer Betroffenheit haben wir von Deinem für uns überraschenden Ableben erfahren.
    Wir denken immer gerne zurück an die lustigen Stunden zusammen bei den diversen fröhlichen Anlässen und einem guten Gösser.
    Zuletzt haben wir uns beim Begräbnis von Onkel Sigmar gesehen, und wir dachten nicht, dass dies das letzte Mal gewesen ist.

    In Gedanken sind wir bei Dir und Christian!

    Ein bergmännisches Glück auf zur letzten Grubenfahrt!

    Gunther, Caro und Gunther jun.
    Gunther Dauner & Familie
  • Renate Wolf am 27.01.2022
    Von Renate Wolf am 27.01.2022 am 27.01.2022
    Lieber Norbert!
    Ich erinnere mich gerne zurück an die schönen Stunden, die wir zusammen in Grieskirchen,Leoben und Ried im Innkreis verbracht haben.
    Das letzte Jahr war für dich nicht mehr schön, da du viel Zeit im Krankenhaus verbracht hast. Jetzt bist du von deinen Leiden erlöst und ich hoffe, du bist bei unseren Eltern, deiner Frau und unserem Bruder gut aufgehoben.
    Deine Schwester Renate
    Renate Wolf am 27.01.2022
  • Christian Rauber
    Von Christian Rauber am 26.01.2022
    Lieber Papa!

    Mit nahezu stoischer Ruhe hast Du über Jahre hinweg schwere Krankheiten ertragen - zumindest der "letzte Kampf" gestaltete sich eher kurz....
    Es mag befremdlich klingen aber ich bin "heilfroh" in Deinen letzten Momenten bei Dir gewesen zu sein, unerträglich wäre mir der Gedanke Du hättest nach mir gerufen und ich wäre nicht da gewesen....

    Alle die Dich kannten schätzten Deine ruhige,besonnene Art, Dein bescheidenes Auftreten und Dein Lebensmotto "Auch mal Fünfe grade sein zu lassen"

    Nun ist auch für Dich die Zeit gekommen mit Deinen voraus gefolgten Eltern und Deinem Bruder im Ewigen Lichte wieder vereint zu sein.

    In ewiger Dankbarkeit und Liebe

    Dein Sohn Christian

    PS.: Richte bitte auch meiner Mutter/Deiner Frau Margit beste Grüsse aus....ihr habt Euch sicherlich viel zu erzählen
    Christian Rauber
  • Dr. Ernst Schreiber
    Von Dr. Ernst Schreiber am 25.01.2022
    Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen
    kann, steht im Herzen seiner Mitmenschen.
    (Albert Schweitzer).
    Unvergessen bleibt das gemeinsame Zusammensein im Kreise seiner Familie in
    Grieskirchen und Ried im Innkreis.
    Dr. Ernst Schreiber
DI Norbert Rauber und Sie sind ein Stück des Lebensweges gemeinsam gegangen. Sie verbinden viele Erinnerungen und Erfahrungen aus dieser Zeit. Diese gemeinsamen Erlebnisse schaffen eine Verbindung über den Tod hinaus. Ein Seelenfunke ist ein Symbol für diesen unsterblichen Teil ihrer Beziehung zueinander. Schenken Sie einen Seelenfunken um ein Zeichen der Verbundenheit mit DI Norbert Rauber zu setzen.